AUSSCHREIBUNG

2 Stipendien der Stiftung LV Münster für Studierende eines Master-Studiengangs im Fachbereich Agrarwirtschaft der

Gegenstand der Förderung
Die Stiftung LV Münster unterstützt zwei Absolventen (m/w/d) eines Masterstudiengangs aus dem Bereich der Agrarwirtschaft. Gefördert werden Studierende, die im Bachelor-Studium hervorragende Leistungen gezeigt und sich darüber hinaus innerhalb oder außerhalb der Landwirtschaft gesellschaftlich bzw. politisch engagiert haben.

Ziel der Förderung
Die Stiftung LV Münster will das ehrenamtliche Engagement in der Landwirtschaft stärken und junge Menschen, die in diesem Bereich ihre ersten Schritte gemacht haben, unterstützen und sie für die kommenden Aufgaben und Herausforderungen vorbereiten.

Stipendienbegleitende Aktivitäten
Während des Stipendiums werden Sie von der LV Stiftung Münster fördernd begleitet. Zum Förderrahmen gehören u.a. folgende Aktivitäten: Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen des Landwirtschaftsverlags Münster, studienbegleitende Praktika (Pflicht), Teilnahme an ausgewählten Fortbildungsmaßnahmen u.v.m. Das Pflichtpraktikum kann im Rahmen der „Unternehmensbezogenen Projektarbeit“ (3. Semester Master Agrarwirtschaft) beim Landwirtschaftsverlag Münster oder weiteren Trägerfirmen und -institutionen der Stiftung durchgeführt werden.

Dauer und Dotierung der Förderung
Das Stipendium ist mit insgesamt 6.000 € (250 €/Monat) dotiert und erstreckt sich über zwei Jahre. Die Förderung beginnt rückwirkend mit dem Wintersemester 2020/21.

Bewerbungsvoraussetzungen
Ein mit überdurchschnittlichen Ergebnissen abgeschlossenes Bachelor-Studium sowie gesellschaftliches bzw. politisches Engagement innerhalb oder außerhalb der Agrarwirtschaft (z.B. Verbände, Vereine, Parteien, Fachschaft).

Bewerbungsfrist und Bewerbungsunterlagen
Die Bewerbung ist schriftlich einzureichen bis zum 15. November 2020. Detaillierte Anforderungen an die Bewerbung entnehmen Sie bitte den Bewerbungsvoraussetzungen und dem Bewerbungsbogen (Downloads nebenstehend).

Auswahlverfahren
Das Auswahlgremium besteht aus dem Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung LV Münster, einem Mitglied des Vorstands der Stiftung sowie einem Hochschullehrer des Fachbereichs Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen. Das Gremium wählt die zwei besten Kandidaten aus. Diese stellen sich dem Kuratorium der LV Stiftung im Rahmen einer Präsentation und eines anschließenden Gesprächs vor. Anschließend entscheidet das Kuratorium über die Förderung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.